Die Runen - Runen Orakel GRATIS online Die Runen - Runen Orakel GRATIS online

0900.3.000.040

1,99€/Min. inkl. MwSt. aus dem dt.
Festnetz, Mobilfunk abweichend.

Kostenlose Zukunftsanalyse

Stelle deine Frage, ziehe deine Rune und fülle anschließend dieses Formular aus, um eine kostenlose Zukunftsanalyse von einem unserer Runenexperten zu erhalten!

Runen 1
Runen 2
Runen 3

Gebe nun folgende Daten an:

Runen Orakel

Die Runen stammen aus der altgermanischen Zeit, vor allem vom 2. bis zum 14. Jahrhundert nach Christus und sind die ersten Schriftzeichen der nordeuropäischen Germanenstämme. Der frühste Fund von Runen war 50 nach Christus in Dänemark. Diese Schrift wurde jedoch nie als Alltagsschrift gebraucht, sondern hatte schon immer einen spirituellen Hintergrund.

Die meisten Funde stammen aus der Wikingerzeit. Das Runenalphabet hat starke magische Kräfte und galt als Geheimsprache, welche genaustens überliefert wurden, damit wichtige und vor allem spirituelle Weisheiten aus der Runenschrift entziffert werden können. Das Runenalphabet ähnelt dem unsrigen, jedoch hat jede Rune nicht nur die Bedeutung eines Buchstabens, sondern trägt auch Energie und Magie in sich, symbolisiert Naturelemente und Eigenschaften. Runen werden daher oft als magische Zeichen bei Ritualen verwandt. Einige Runen wirken zum Beispiel als Schutz vor negativen Energien, wenn sie über die Haustür geschrieben werden. Vor allem die Runen Eolx, Daeg und Thurisaz schützen vor Lügen, falschen Wegen, Gefahren und Angriffen.

Den Anfang der Runenschrift machte das Runen Orakel. Auf kleine Hölzer wurden verschiedene Symbole gemalt und diese Hölzer wurden gelegt, um die Zukunft vorherzusagen. Daraufhin entstand eine eigene magische Schrift. Es heißt, es sei die Schrift der Götter. Später wurden Runen für die Beschriftung von Gegenständen verwendet, um Glück, Schutz oder Erfolg zu erhalten. Kleider, Schmuck, Häuser, Schiffe und Waffen bekamen oft magische Beschriftungen.

Im Mittelalter wurde die Runenschrift, Runenzaubersprüche und Runenrituale von dem allgemeinen Volk regelmäßig angewandt. Jedoch, als im 17. Jahrhundert das Böse und Magische vertrieben werden sollte, wurden die Runen verboten, die Bedeutung ging verloren und wird erst heutzutage wieder neu entdeckt. Während Runen heutzutage für Rituale und Talismane benutzt werden, wird das Runen Orakel am häufigsten konsultiert. Die weise Runen Bedeutung und die starke Energie, welche von den Symbolen ausgeht, führt dazu, dass die Zukunft verhältnismäßig genau vorhergesagt werden kann.

Auf dieser Webseite kann die Runen Magie ausprobiert werden. Ziehe eine Rune, fülle das Formular aus und erhalte eine tiefgründige Zukunftsanalyse von einem Runenexperten und Wahrsager. Die Erstberatung ist hierbei komplett kostenlos via E-Mail und unverbindlich.

Runen Rune und Runen Orakel

Hier findest du alles rund um die Runen. Diese keltischen und zugleich magischen Symbole werden seit tausenden von Jahren zur Zukunftsdeutung genutzt. Das Runen Orakel besteht aus dem willkürlichen Ziehen einer Rune und der folgenden Zukunftsanalyse von einem Runenexperten und Wahrsager. Die Bedeutung deiner gezogenen Rune kannst du auch hier nachlesen. Runen galten als germanische Schrift bevor das lateinische Alphabet eingeführt wurde. Dabei konnten fast nur Gebildete und Wahrsager schreiben und lesen. Die Runen wurden auch für die Magie eingesetzt, da die Symbole der germanischen Runen magische Eigenschaften besitzen. Runen wurden deshalb nicht nur als Schriftsprache benutzt, sondern auch um Gegenständen magische Fähigkeiten zu verleihen. Vor allem Waffen wurden von Wikingern mit Runen beschriftet, um Schutz und Sieg zu bewirken. Ein Grund warum die Wikinger so erfolgreich waren, war demnach die Runenschrift und das Runen Orakel. Über die Geschichte und den Hintergrund der Runen kannst du hier mehr erfahren.

Auf dieser Seite der Runen erhältst du:

  • Mehr Informationen über deine Zukunft und eine ausführliche Lebensberatung.
  • Die Möglichkeit Rituale durchführen zu lassen
  • Einblicke in die Sichtweisen Anderer, z.B. was denken Andere über dich?
  • Reiki und Energiearbeit
  • Traumanalysen
  • Jenseitskontakte
  • Und vieles mehr...

Runen Orakel und Tarot Orakel

Das Orakel gab es bereits im Alten Ägypten. In der Antike hatte das Orakel einen hohen Stellenwert und galt als akzeptierte Art der Zukunftsvorhersage. Verlor aber mit der Aufklärung an Bedeutung. Das Orakel wurde auf verschiedene Arten benutzt. Symbole auf Knochen oder Hölzchen wurden meist zufällig gezogen, um die Zukunft vorherzusehen. Das Tarot Orakel ist die europäische Version des Orakels und wird vor allem mit Tarotkarten ausgeführt. Das Runen Orakel hingegen stammt aus der Wikingerzeit und wurde im Norden Europas seit Jahrtausenden durchgeführt. Das Runen Orakel besteht meist aus Steinchen welche jeweils eine Rune symbolisieren. Wenn eine Frage gestellt wird, werden die Runen Steine gemischt, zufällig vom Fragenden gezogen und von dem Hellseher bezüglich der Frage analysiert. Die Zukunft kann also fragen spezifisch betrachtet werden. Da die Runen Symbole energetisch stark und magisch sind, gilt diese Form des Orakels als eine sehr zuverlässige Methode der Zukunftsvorhersage. Man sagt, dass die Wikinger unter anderem deshalb so erfolgreich in ihren Schlachten und der Eroberung waren.

Das Liebesorakel ist seit jeher das beliebteste Orakel, da es Geheimnisse aufdecken kann und die Zukunft in der Liebe, eines der wichtigsten Dinge in unserem Leben, vorhersehen kann. Außerdem weist das Liebesorakel auf, ob eine Partnerschaft mit einer bestimmten Person überhaupt möglich ist, ob sie bestimmt ist und wie lange sie etwa hält.

Runen Wahrsager und Hellseher

Wahrsager, auch Hellseher genannt, waren vor allem in der griechischen Antike sehr anerkannt und es hieß, dass sie diese Gabe von den Göttern erhielten. Die Griechen ließen hierbei keine Möglichkeit aus, um die Zukunft vorherzusehen. Die Runen wurden parallel von den Wikingern in Nordeuropa von Wahrsagern benutzt und konnten nur von spirituell anerkannten Weisen zur Zukunftsdeutung benutzt werden. Wahrsager hatten in dieser Zeit einen hohen Standpunkt und genossen hohe Anerkennung. Die Runen haben eine spirituelle Macht, welche von dem Symbol ausgeht, doch es bedarf einen begabten Wahrsager, um die Bedeutung der Runen zu verstehen. Auf dieser Seite erhältst du eine kostenlose Zukunftsdeutung von einem Runenexperten und Wahrsager. Stelle deine Frage, ziehe eine Rune und erhalte deine Runenauslegung per E-Mail. Wenn du gleich mit einem Wahrsager sprechen möchtest, rufe bitte 0900.3.000.040 an.

Heutzutage gibt es nur noch wenige Hellseher, welche die Runen verstehen. Die modernen Hellseher verstehen sich normalerweise auf Lenormandkarten, Tarot, Kristallkugeln, Skatkarten, Rider-Waite Tarot und andere Orakel. Runen sind jedoch nicht mehr weit verbreitet. Es gibt zu wenig Möglichkeiten, sich in der Runenmagie zu bilden, da es wenige Lehrer gibt. Unsere Runenexperten haben entweder das Wissen aus ihrer Familie geerbt bekommen, denn in nordischen Völkern war es üblich das Wissen an die Generationen weiterzugeben, oder sie hatten das Glück einen Lehrer zu finden, der sie in der Runenschrift ausbildete und die Runen Bedeutung somit weitergab. Die germanischen Runen sollten nicht vergessen werden, da ihre Kraft einzigartig und sehr mächtig ist.

Runen Medium und Rituale

In der Zeit der Wikinger waren nicht nur Runen und Orakel wichtig für den Alltag und das Überleben, sondern auch sogenannte Medien und Rituale. Das Medium konnte mit den Verstorbenen vergangener Generationen Kontakt aufnehmen und vergessenes Wissen wieder bewusst machen. Nachrichten aus dem Jenseits konnten durch ein Medium erhört und übermittelt werden. Da Wikinger oft plötzlich und recht jung in Schlachten starben, waren viele Nachrichten an die Familie unausgesprochen und konnten durch ein Medium trotzdem noch ausgesprochen werden. Dies war für die Wikinger äußerst wichtig und sie fühlten sich auch mit den Verstorbenen verbunden. Durch das Medium hatten sie eine direkte Verbindung zu ihren Liebsten. Dies war auch einer der Gründe, warum die Wikinger so unerschrocken in die Schlachten gingen. Sie hatten ein anderes und gesünderes Verhältnis zum Tod, als andere Kulturen. Durch die Aufklärung und die moderne Kommunikation sind spirituelle Medien in Vergessenheit geraten und es gibt nur noch wenig spirituelle Talente. Die technologische Kommunikation blockiert unsere Spiritualität. Einige der begabtesten Medien des deutschsprachigen Raums sind jedoch auf dieser Seite zu erreichen.

Auch Rituale waren von hoher Bedeutung zur Zeit der Wikinger und Runen. Die Runen wurden hier ebenfalls verwendet, um die Rituale zu unterstützen und wirkungsvoller zu machen.

Rituale wurden meist vor Schlachten ausgeführt, um den Sieg zu bewirken aber es gab auch Liebesrituale, Fruchtbarkeitsrituale und Gesundheitsrituale. Diese Rituale wurden durch die Runenschrift teilweise überliefert und können auch heutzutage noch ausgeführt werden. Wikinger Rituale können ebenfalls auf dieser Seite angefragt werden.